ALBANIEN


17 Tage Rundreise im Landy Defender td5

Diese Rundreise traten wir unserem "alten", sprich ersten Land Rover Defender td5 für 17 Tage an.

 

Albanien ist noch eines der ursprünglichsten Länder Europas. Allerdings schreitet hier die Entwicklung wahnsinnig schnell voran: wo 2011, bei unserem ersten, allerdings recht kurzen Besuch in Albanien noch eine Schotterpiste ohne Tankstellen war, ist 2014 bereits eine zweispurige Teerstraße mit vielen Tankstellen entstanden. Auch die allgegenwärtigen Eselsgespanne waren 2014 bei weitem nicht mehr im Ausmaß von 2011 vorhanden. Ich kann mir gut vorstellen, dass es so weiter geht.

 

Im Hinterland wird es mit dem Fortschritt allerdings noch etwas dauern. Das Land lädt förmlich zum offroaden ein und es ist für jeden was dabei, zum Teil auch sehr anspruchsvolle Pisten. Die Menschen sind sehr nett  und hilfsbereit. Wir haben ausschließlich wild gecampt und uns nie unsicher gefühlt. Albanien hat in Sachen Religion, Kultur, Berge und Strand wirklich viel zu bieten. Zwei Wochen sind für Albanien eigentlich fast zu kurz, darum werden wir dem interessanten Land auf unserer Langzeitreise 2018 noch einmal einen Besuch abstatten.


Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.