Die Idee

Warum eine Langzeitreise?

Wir wollten einfach mal Urlaub machen, ohne auf die Uhr zu schauen und waren auf der Suche nach neuen Herausforderungen, vor allem mit dem eigenen Fahrzeug. Wir sind schon immer gern gereist und haben uns zum Teil ausgefallene Urlaubsziele ausgesucht: Island, Norwegen, Oman, Jordanien, Albanien, Bosnien, Kuba usw. Weiterhin verfügen wir über genügend Arbeitserfahrung, um die festen Anstellungen kündigen und danach auch wieder etwas Gutes finden zu können.

 

Warum Südamerika?

Im Grunde ist Südamerika zu weit weg für kurze Reisen. Selbst wenn man drei Wochen Urlaub am Stück zur Verfügung hätte, schafft man nur ein Land zu bereisen. Da lohnt es sich einfach mal länger zu bleiben. Zudem macht die visafreie Ein-und Durchreise für Deutsche das Reisen recht einfach.

Wir waren neugierig auf die unterschiedlichen Kulturen und die spektakulären Landschaften. Die meisten Länder haben noch dazu eine positive und stabile politische Lage.

 

Warum mit dem eigenem Fahrzeug?

Mit dem eigenen Fahrzeug ist ein deutlich flexibleres Reisen möglich, als z.B. mit dem Rucksack. Man ist stets eigener Herr und ist nicht auf Fahrpläne angewiesen. Man hat das eigene Bett immer dabei und ist braucht darum keine Hostals und fremde Betten. Man kann alles selbst entscheiden. Bei Übernachtungen und Ausflügen spart man dazu eine Menge.

 

Warum keinen Wagen kaufen oder mieten?

Uns war der hohe Zeit- und Kostenfaktor ein Fahrzeug vor Ort umzubauen, zu groß. Zudem ist es vorab schwer kalkulierbar. Spezialequipment ist in den Ländern teurer oder gar nicht vorhanden. Wir können Verschleiß- und Ersatzteile vorab einfach im Wagen mitnehmen. Das eigene Auto ist am leichtesten zu reparieren, weil man es schon kennt. Und auf die begrenzte Menge des Fluggepäcks ist man ebenfalls nicht angewiesen, da man im Auto alles mitnehmen kann was reinpasst.



Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Booking.com