JORDANIEN


9 Tage Mietwagenrundreise +

Allgäu Orient Rallye

Vor allem auf unserer zweiten Tour während der Allgäu Orient Rallye, nach Jordanien mussten wir leider feststellen, dass die Touristen ausgeblieben sind. Jordanien ist aber nach wie vor ein sehr sicheres Reiseland und die Einheimischen sind froh über jeden Touristen. Im Grunde muß man derzeit hinfahren, da man bei den Sehenswürdigkeiten kaum Touristen vorfindet.

 

Petra ist natürlich eines der Highlights Jordaniens und ein absolutes Muss . Allerdings hat die Sehenswürdigkeit einen der teuersten, uns bekannten Eintrittspreise der Welt. Mit ca. € 50 ist man dabei... - selbst Machu Pichu ist ca. € 8,--  günstiger. Lohnen tut es sich aber auf jeden Fall. Da es aber sehr weitläufig ist sollte man viel Zeit einplanen. Wir waren zehn Stunden non-stop unterwegs.

 

Auf Grund seiner freundlichen Menschen und der atemberaubenden Landschaften und Wadis ist Jordanien eines unserer Highlight Länder.

Im Rahmen der Allgäu Orient Rallye haben wir für die Apotheker ohne Grenzen Geld gesammelt und ihre Aktion "Die Pille rollt" unterstützt, bei der ein Fußball aus dem Land der Weltmeister durch verschiedene Länder "rollte" um auf die Apotheker ohne Grenzen aufmerksam zu machen.



Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.